Godi Network

Jeder Godi ist ein Event vor Ort. Darum investieren wir uns von Jugend Chrischona Schweiz mit Manpower ins Godi Network. In diesem Godi Netzwork unterstützen sich die Godis in der Schweiz gegenseitig und zugleich werden darin auch Neugründungen supportet und gemeinsame Anlässe lanciert. Das Godi Network setzt sich zusammen aus je einem Godi Vertreter, dem Leiter Godi Network und dem Co-Leiter Godi Network. Seit dem Sommer 2013 investiert sich Jugend Chrischona Schweiz zusammen mit FEGjugend.ch und der VFMG ins Godi Network.

Der Godi ist ein trendiger, auf Jugendliche ausgerichteter Gottesdienst, der in der Regel einmal im Monat stattfindet. Er versucht durch eine zeitgemässe, und ermutigende Art den christlichen Glauben an Jugendliche weiterzugeben. Der Godi trägt den Ansprüchen und Trends der jungen Generation Rechnung. Dies geschieht im Besonderen durch die (Mit-)Gestaltung der Godis durch junge Menschen ganz nach dem Motto: "Von Jugendlichen für Jugendliche". Der Godi zeichnet sich ausserdem aus durch die Zusammenarbeit regionaler Kirchen und Gemeinden, die Förderung von Jugendlichen in verschiedenen Bereichen wie Moderation, Technik, Musik, Gestaltung, Theater, Video, etc., tiefgehender Gemeinschaft, Offenheit gegenüber kirchendistanzierten Menschen, Jugend relevante Botschaften und vieles mehr.

Mittlerweile bilden die Godis die grösste gemeindeübergreifende Jugendgottesdienst-Bewegung der Schweiz. So treffen sich monatlich gegen 1000 Jugendliche, um miteinander an verschiedenen Orten Gottesdienst zu feiern. Der Godi will nicht eine eigene Kirche sein, sondern die Jugendlichen bewusst in regionale Kirchen und Gemeinden integrieren.