Titelbild
© iStock.com/Valeriy_G

Teenie

Teenies sind wie Zuckerwatte: Sie sind nicht ganz fassbar, können einem zur Verzweiflung treiben und sind doch faszinierend. Kurz: In dieser Phase steckt unheimlich viel Potential. Unterwegs begegnen den Teenies dabei viele Verzweigungen und Verästelungen. Und so sind sie oft dankbar um eine Wegbegleitung durch das unwegsame Gelände.Wie können wir Teenies helfen, die Chancen dieser Phase zu packen? Mit dieser Frage beschäftigt sich unsere Teenie-Stelle. Mit unterschiedlicher Intensität haben wir uns in den vergangenen Jahrzehnten mit der Altersgruppe auseinandergesetzt und verschiedene Ansätze entwickelt. Einer der Bekanntesten ist sicherlich das «Follow me»-Konzept, das bis 2007 von uns geschult und weiterentwickelt wurde.

Danach verstärkte Chrischona Schweiz die Zusammenarbeit mit dem BESJ im Teeniebereich und half mit, die Stelle des Teenie-Sekretären zu finanzieren. Im Verlauf der Jahre zeichnete sich ab, dass die Themenfelder «biblischer Unterricht» und «Konfirmation» bzw. «Teenie-Feier» viele Gemeinden vor grosse Herausforderungen stellte und es zielführend ist, den Faden von 2007 wieder aufzunehmen. Seit 2017 investiert Chrischona Schweiz sich daher neben der Arbeit des BESJ wieder in den Bereich Teenie. Nadine Hartmann entwickelt die Unti-Bereich weiter und steht für Beratungen zur Verfügung.

Der Bereich Teenie ist Teil von Jugend Chrischona Schweiz, da viele Angebote beide Altersgruppen betreffen.