Vom Ende her denken, wenn die Kinder noch klein sind
© roberiomb

Vom Ende her denken, wenn die Kinder noch klein sind

26.02.21
Wer wie ich so ziemlich im Tunnel der Kleinkindphase steckt, sieht vorallem viel Arbeit, wenig Zeit um diese zu erledigen, wenig Zeit für sich selber, ist viele Stunden mit den Kindern draussen unterwegs, wechselt zwischen Wickeln und Kochen ab und vergisst ab und zu, was eigentlich nebst all diesem noch wichtiger ist für das Leben der Kinder. Deshalb gibt es den Familienwert ‚vom Ende her denken‘. Was ist am Ende wirklich wichtig?Nach dem Aufstehen, Shoppen wärmen, Frühstück essen, Windeln wechseln, Kleider anziehen, Brotbrösmeli putzen kommt zuerst mal die Frage nach dem Morgenprogramm und anschliessend die nach dem Mittagsmenü. Nach dem Mittagessen kochen, essen, abräumen, abwaschen, Kind 1 ins Bett bringen, für